Suche

Wissenswerkstatt

Externe Angebote

GND 142946710

Günther Brendel

Verweisungsform(en):
Brendel, Günter
Geburt Datum / Ort:
17.01.1930, Weida/Thüringen
Wirkungsort(e):
Berlin
Nationalität:
Deutschland

weitere biogr. Angaben:
1944-1948 Ausbildung und Arbeit als Dekorationsmaler in Weida
1948-1951 Studium an der Hochschule für Baukunst und Bildende Künste in Weimar bei Hans Hofmann-Lederer und Hermann Kirchberger
1951-1953 Weiterführung des Studiums in Dresden an der Hochschule für Bildene Künste bei Fritz Dähn und Rudolf Bergander
1954 kurzzeitig freischaffend in Dresden
1954 Assistentenstelle an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst Berlin-Weißensee, 1956-1959 Aspirant, 1959-1964 Oberassistent für Malerei, danach als Dozent tätig
1969 Professur für Malerei an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst Berlin-Weißensee

Werke

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)